Das Businesskonzept als Mini-Businessplan für ein neues Vorhaben. Die Investition in eine neue Produktlinie oder ein neues Geschäftsfeld muss reiflich überlegt sein, da es neben Investitionen auch wichtige Ressourcen im ganzen Unternehmen bindet. Eine konzeptionelle systematische Analyse im Rahmen eines Businesskonzept ist daher ratsam.

Das Businesskonzept beschreibt

  • die Geschäftsidee
  • die markt-relevanten Rahmenbedingungen und den strategischen Ansatz
  • die Zielgruppen/ das Kundenprofil
  • die kalkulierten personellen und finanziellen Ressourcen
  • die erwarteten Umsatzerlöse und Gewinne (Best- und Worstcase)

Damit erhält das Management und die Investoren eine strukturierte Dokumentation, auf der ein Entscheid zur Freigabe der Mittel erfolgen kann.

Beispiel Businessplan