Marktbedürfnis

  • 3-Strategische Lücke

    Die strategische Lücke füllen

    Sportliche Umsatzziele für die kommenden Jahre sind heutzutage schnell formuliert. Wie aber ist die Lücke zwischen der unternehmerischen Vision und dem aktuellen Umsatzverlauf zu schliessen? Eine strategische Planung fokussiert auf wenige, wesentliche Eckpfeiler und eine konsequente, aber marktorientierte Umsetzung ist der Schlüssel zum Erfolg.

    06 Grafik GAP Strategie D mg 20171222Strategische Planung

    Visionäre Zielsetzungen sind notwendig und wichtig für die Unternehmensentwicklung. Um dann die Brücke zwischen Ist-Zustand und erwünschten Ziel-Zustand der Vision zu bauen, bedient man sich häufig der sogenannten GAP-Analyse. 

  • 6-Marktsegmentierung

    Durch intensive Marktsegmentierung zufriedenere Kunden und langfristig mehr Erfolg

    Marktsegmentierung
    Im Boom der letzten Jahrzehnte haben sich viele Industrieunternehmen einen Bauchladen an Produkten und eine Vielzahl unterschiedlicher Kundengruppen zugelegt. Oft mag die damalige Entscheidung verschiedene Kunden mit einem gewissen Produkt zu beliefern richtig gewesen sein. Ist diese Entscheidung aber heute noch in Übereinstimmung mit der langfristigen Unternehmensstrategie?

    Viele Industrieunternehmen haben nur den eigenen Umsatz in unterschiedliche Kundengruppen aufgeteilt und nennen dies Marktsegmentierung. Aber welchen Nutzen hat eine solche buchhalterische Marktsegmentierung tatsächlich?